Zender Talents Cup

PROMI-TURNIERSTIMMEN ZENDER TALENTS CUP

Auflage:Schirmherr:Turnierpate:
ZTC 2017Annegret Kramp-Karrenbauer
(saarländische Ministerpräsidentin)
Christoph Moritz
ZTC 2016Annegret Kramp-Karrenbauer
(saarländische Ministerpräsidentin)
Reiner Calmund
(ehem. Geschäftsführer von Bayer Leverkusen)
ZTC 2015Klaus Meiser
(Präsident des Landessportverbandes des Saarlandes)
Sebastian Jacob (1. FC Kaiserslautern)
ZTC 2014Peter Altmaier MdB
(Bundesminister)
Adam Matuschyk (1. FC Köln)
ZTC 2013Monika Bachmann
(Ministerin für Inneres und Sport)
/
ZTC 2012Franz-Josef Berg
(Bürgermeister der Stadt Dillingen)
/
ZTC 2011Franz-Josef Berg
(Bürgermeister der Stadt Dillingen)
/
ZTC 2010Franz-Josef Berg
(Bürgermeister der Stadt Dillingen)
/
ZTC 2009Klaus Meiser
(Minister für Inneres und Sport)
/
ZTC 2008Klaus Meiser
(Minister für Inneres und Sport)
/
ZTC 2007Annegret Kramp-Karrenbauer
(Ministerin für Familie, Inneres, Frauen und Sport)
/


Filipe Coelho

Jan Ole Sievers

Kevin Trapp

Loris Karius

Lutz Pfannenstiel

Michael Gentner

Patrick Herrmann

Reiner Calmund


Mainz 05

Benfica Lissabon

Borussia Mönchen-Gladbach

1. FC Saarbrücken

JFG Saarlouis

Hertha BSC

JFG Schaumberg-Prims

1. FC Kaiserslautern

1. FC Köln

VFB Stuttgart

Eintracht Frankfurt

TSG Hoffenheim


Kevin Trapp "Hallo liebe Fußballfreunde,
es ist schön zu sehen, dass der Zender Talents Cup erneut in dem Landkreis meiner Herkunft, in Merzig, ausgetragen wird! Jahr für Jahr konnte ein namhaftes Teilnehmerfeld auf die Beine gestellt werden, um es in diesem Jahr wiederholt zu toppen. Es ist ein tolles Erlebnis für jeden Spieler, sich in diesem Alter mit anderen großen Mannschaften messen zu können und bei genauer Betrachtung der Liste derer Spieler, die mittlerweile den Sprung in den Profi-Fußball geschafft haben, spricht das für die Qualität des Turniers! Da ich selbst aus der Region komme, drücke ich natürlich den saarländi-schen Mannschaften die Daumen. Ich wünsche allen Mannschaften, Spielern, Trainern, Schiedsrichtern, Betreuern, Organisatoren, Eltern und Zuschauern ein schönes, erfolgreiches und vor allem verletzungsfreies Turnier.
Euer Kevin",
so Kevin Trapp Paris SG.


Patrick Herrmann Patrick Herrmann, Borussia Mönchengladbach:
"Es freut mich sehr, dass viele Nachwuchsspieler aus meiner Heimat dem Saarland durch den Zender Talents Cup die Möglichkeit haben, gegen solch' namhafte Mannschaften aus dem In- und Ausland zu spielen. Die hochkarätigen Teams aus dem Ausland, lassen das Jubiläumsturnier zu einem Besonderen werden. Die Teil¬nahme solcher Vereine spricht über die Qualität der Organisation. Natürlich freut mich auch sehr, dass meine Borussia unter den Teilnehmern ist. Ich wünsche allen viel Spaß und einen reibungslosen Turnierverlauf."


Lutz Pfannenstiel "Liebe Fußballfreunde, ich verliere gerne einige Worte über den Zender Talents Cup, denn auch innerhalb unserer Jugendabteilung genießt dieser einen exzellenten Ruf. Auf Grund meiner Tätigkeit konnte ich bisher leider noch nie selbst das Turnier besuchen, jedoch spricht die Turnierhistorie mit vielen renommierten Nachwuchsteams für sich. Die organisatorische Hürde scheint Jahr für Jahr von den Verantwortlichen gut genommen zu werden. Gerne möchte ich zur Fortführung des Zender Talents Cup ermutigen, denn gerade ich kann berichten, dass solch' internationale Begegnungen sehr wichtig für die persönliche und fussballerische Weiterentwicklung der Spieler ist. Ich hoffe, dass alle Mannschaften viel Freude bei der Teilnahme haben und ein schönes verletzungsfreies Turnier spielen.",
so Lutz Pfannenstiel, einziger Fußballer weltweit, der als Profi auf allen 6 FIFA-Kontinenten spielte und aktueller Mitarbeiter für Head of International Relations & Scouting der TSG 1899 Hoffenheim.


Frank Schäfer "Es ist bewundernswert, wie die Verantwortlichen Jahr für Jahr den Zender Talents Cup auf die Beine stellen. In meiner Funktion als Leiter eines Nachwuchsleistungszentrums bekomme ich bundesweit mit, wie beliebt das Turnier in ganz Deutschland ist, und wie sich jeder Verein darum reißt, teilzunehmen. Ich hatte bereits in der Vergangenheit mit den Organisatoren des Turniers zu tun und weiß daher genau, wie engagiert und akribisch sie arbeiten. Daher bin ich mir zu 100 Prozent sicher, dass sich jeder Zuschauer auf ein hervorragend organisiertes Turnier mit einem sehr guten Teilnehmerfeld freuen kann. Bei der aktuellen Entwicklung im Nachwuchsfußball wird bereits in der U14 absoluter Spitzenfußball gespielt, mit allen technischen und taktischen Elementen, die modernen Fußball ausmachen. Gerade in dieser Altersklasse ist darüber hinaus noch der Mix mit großem Engagement und kindlichem Enthusiasmus vorhanden – beste Voraussetzungen also, für ein in allen Bereichen hochwertiges Turnier. ",
so Frank Schäfer, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums von Fortuna Düsseldorf


Sebastian Jacob Sebastian Jacob, 1. FC Kaiserslautern:
"Von 2007 - 2017 Zender Talents Cup im Saarland. Mit dem Umzug des Turniers innerhalb der Stadt Merzig geht dem Zen¬der Talents Cup kein Stück an Attraktivität verloren. Wie jedes Jahr ist das Teilnehmerfeld mit zahlreichen Nachwuchsteams von Bundesligisten und auch internationalen Vertretern bestückt. Auch abseits des Platzes ist erneut für Highlights gesorgt. Das Rahmenprogramm und das Teilnehmerfeld wurde wiederum gesteigert, sodass es spektakulärer denn je ist. Auf Grund dessen möchte ich den Zuschauern, Spielern und Verantwortlichen viel Spaß und ein erfolgreiches Turnier wünschen."


Jeff Strasser Jeff Strasser, ehemaliger Bundesligaspieler von Borussia Mönchengladbach und des 1. FC Kaiserslautern und aktueller Trainer des luxemburgischen Erstligisten Fola Esch:
"Hallo liebe Fußballfreunde, seit vielen Jahren findet der Zender Talents Cup nun statt. Es ist sehr interessant für jeden Spieler an diesem hochwertigem Turnier teilnehmen zu dürfen und sich mit gleichaltrigen Spielern aus dem In- und Ausland messen zu können. Die Qualität des Turniers und das sportliche Niveau der Spiele ist immer sehr hoch. Man muss der Turnierorganisation und allen Helfern ein grosses Kompliment aussprechen, denn es gelingt Ihnen immer wieder die nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen um den Zender Talents Cup zu einem international renommierten Turnier zu gestalten. Ich drücke natürlich allen Mannschaften ganz fest die Daumen insbesondere Borussia Mönchehngladbach und dem 1. FC Kaiserslautern, da ich in diesen beiden gespielt habe. Seit einigen Jahren haben verschiedene Spieler den Sprung in den Profibereich geschafft, was auch für die Qualität vom Turnier spricht. Ich wünsche allen viel Spass und viel Erfolg."


Mirko Votava Mirko Votava, SV Werder Bremen:
"Ich wünsche allen teilnehmenden Mannschaften beim diesjährigen Zender Talents-Cup viel Erfolg. Ich glaube, dass so ein Turnier gerade für junge Fußballer eine wertvolle Erfahrung ist. Neben der Möglichkeit sich mit Teams aus verschiedensten Ländern zu messen, ist vor allem die Chance des Austausches besonders hervorzuheben. Ich hoffe, dass alle Spieler diese Möglichkeit nutzen, um neue Freundschaften zu knüpfen."


Matthias Schober Matthias Schober, sportlicher Leiter U9-U15 des FC Schalke 04:
"Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder am Zender Talents Cup für U14 Mannschaften teilzunehmen. Wie in den letzten Jahren werden uns wieder tolle Rahmenbedingungen und ein internationales Teilnehmerfeld er-warten. Die Spiele werden sicherlich auf hohem sportlichen Niveau ausgetragen."


» ERGEBNISSE / RESULTS / RÉSULTATS / SONUçLAR
Zender-TV
Wertetabelle
# Team Spiele Punkte Tore Gegentore
1BENFICA LISSABON719145
2GALATASARAY ISTANBUL716104
3VFB STUTTGART61141
4FC SCHALKE 04610125
5SV WERDER BREMEN510105
61. FC KAISERSLAUTERN51043
7FC METZ5972
81. FSV MAINZ 054951
9BORUSSIA DORTMUND58124
10FC BAYERN MÜNCHEN4773
11SV SAAR 05 SAARBRÜCKEN4743
12SV DARMSTADT 984445
13ARSENAL LONDON4125
14JFG SAARLOUIS-DILLINGEN4127
15AZ ALKMAAR4008
16HAMBURGER SV40010
171. SC RODEN40112
181. FC BESSERINGEN40015

Zurück nach oben